3. Internationaler Tag der Patientensicherheit am 17. September 2017


«Wenn Schweigen gefährlich ist –
Kommunikation im Gesundheitswesen»

Der internationale Tag der Patientensicherheit, der zum dritten Mal in Folge traditionell mit den Partnerorganisationen in Deutschland und Österreich begangen wird, findet dieses Jahr am Sonntag, den 17. September statt. Er ist dem Thema «Wenn Schweigen gefährlich ist – Kommunikation im Gesundheitswesen» gewidmet. Unter diesem Motto sind Krankenhäuser, Pflegeheime, Apotheken, Rehabilitationszentren, Einrichtungen der Langzeitpflege, der ambulanten Versorgung sowie Organisationen und Verbände des Gesundheitswesens aufgerufen, zu zeigen, wie sich entsprechende Gefahren für Patienten möglichst gering halten lassen. Veranstalter der deutsch-österreich-schweizerischen Gemeinschaftsaktion sind das Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. (APS) (D), die Plattform Patientensicherheit (A) sowie die Stiftung für Patientensicherheit (CH).

 



 


INTERNATIONALER
TAG DER
PATIENTENSICHERHEIT



17. SEPTEMBER 2017